Colt Python .357Mag. 4"

Hero-Produkt
Reserviert
  • Art:
  • Hersteller:
  • Modell:
  • Kaliber:
  • WHB-Nummer:
  • Lauflänge:
  • Laufzustand:
  • Schaft-/Griffzustand:
  • Systemzustand:
  • Gesamtzustand:
  • Sonstiges:
  • Zubehör:
  • Revolver
  • Colt
  • Python
  • .357Mag.
  • 429
  • 4"/ 101,6mm
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • -
  • -

Der Colt Python ist ein 6-schüssiger Revolver im Kaliber .357 Magnum.
Er wurde von der Firma Colt in Hartford (Connecticut), USA hergestellt.
Die Produktion des Colt Python begann 1955.
Er war als Ablösung des Colt .357 gedacht, der eine feinere Version des Troopers war.
Die Serienproduktion des Python endete im Oktober 1999, bis 2005 konnten einzelne Waffen
noch beim Colt Custom Gun Shop geordert werden.
Er war als Schützenwaffe gedacht und hatte deshalb ein verstellbares Visier und eine ventilierte Laufschiene.
Der Prototyp mit Seriennummer GX 2432 (GX steht für Gun eXperimental) sowie die ersten ausgelieferten Waffen
hatten 6-Zoll-Läufe, später kamen Lauflängen von 4 und 2½ Zoll dazu.
Gefertigt wurde der Python in Stahl mit mitternachtsblauer Brünierung oder vernickelt,
später auch aus mattiertem oder poliertem Edelstahl (Stainless, Ultimate Stainless).

Die Endmontage der Python-Revolver erfolgte durch Spezialisten,
welche die Schlossteile durch eine Nachbearbeitung aufeinander abstimmten.
Dadurch wurde ein weicher Schlossgang sowie ein genauer Abzugspunkt und ein gleichbleibendes Abzugsgewicht erreicht.
Zudem wurde durch enge Toleranzen bei den Elementen der Trommelblockierung eine präzise Zentrierung zwischen
Trommelbohrung und Lauf erreicht, was zu einer höheren Präzision der Waffe führte.

Hier in der 4" Lauflängenvariante
Beschußjahr 1974
SN:E7128X

Verkauf nur nach den gesetzlichen Bestimmungen; d.h.

  1. bei Erlaubnispflichtigen Schusswaffen, Munition und Zubehör: Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis
  2. bei nicht erlaubnispflichtigen Schusswaffen, Munition sowie sonstigen Waffen: Abgabe nur an Personen mit vollendetem 18.Lebensjahr
  3. bei verbotenen Waffen, Munition und Zubehör: Abgabe nur an Inhaber einer Ausnahmegenehmigung (BKA)
  4. Treibladungspulver kein Versand, nur Abholung nach telefonischer Absprache! EWB-Pflicht gem. § 27 SprengG

Erwerb von Erlaubnispflichtige Waffen werden nur gegen Vorlage der Original-Erlaubnisdokumente (Jagdschein, WBK grün, WBK gelb (alt), WBK gelb (neu), WBK rot, Waffenhandelserlaubnis) versendet / Überlassen.

Alle Preise sind in Euro (inkl. der gesetzl. MwSt.) angegeben. Irrtum und Preisänderung vorbehalten.

Wir sehen den Zustand der Waffen nach folgenden Punkten an:
Zustand 1 = Neu/Neuwertig, Exzellent für das Alter der Waffe
Zustand 2 = sehr gut, minimale Gebrauchsspuren
Zustand 3 = gut, erkennbare Gebrauchsspuren
Zustand 4 = deutliche Gebrauchsspuren, Brünierungsschäden 10% - 30%
Zustand 5 = sehr schlecht, Flugrostig / Rostig, erhebliche Gebrauchssuren, Brünierungsschäden > 30%
Zustand 6 = Belegstück / Schrott